Logo
Links


Aktuelles



25.3.2016
Vom Grengiolsviadukt über die Rhone der MGB gibt es eine Neukonstruktion. V106. Diese entspricht dem aktuellen Zustand nach der Restaurierung.
Neu sind auch 2 Bauwerke in Spur 0m.
Beim einen handelt es sich um eine typische Wegüberführung der Schmalspurbahnen in der Schweiz: V303.
Das andere ist ein typischer Viadukt der Gebirgsbahnen nach Vorgaben des Kunden und mit über zwei Metern Länge ein sehr imposantes Bauwerk: V302
 
21.1.2016
Am 14.1.2016 haben wir Herrn Ernst Hauri vom Albulabahnclub Bergün und Herrn Walter Bussien neun Brücken und Viadukte der Albulabahn im Maßstab 1:87 übergeben. Im Museum in Bergün wird derzeit die Modellbahnanlage der Albulastrecke zwischen Bergün und Preda neu aufgebaut. Die neun Bauwerke werden in Zukunft die neue Anlage zieren. weitere informationen finden Sie im Internet: http://www.albula-bahn-club.ch
Natürlich können Sie all diese Bauwerke für ihre eigene Modellbahnanlage bei uns bestellen. Selstverständlich können die Bauwerke in Bezug auf Steigung, Maßstab oder Radius an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
 
13.11.2015
Unser Angebot für große Spuren wird weiter ausgebaut. Neu sind die Tunnelportale T 601 und T 602 für Spur I. Portale und Viadukte in Spur 0 und Spur I bauen wir nach Ihren Vorgaben. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
 
21.10.2015
Neu im Angebot ist ein klassischer Steinbogenviadukt in Spur I.
Die Viadukte in Spur I können auf Wunsch mit Weinert-Geländer ausgeliefert werden. Allerdings ist ein Versand mit montiertem Geländer nicht möglich
 
18.3.2013
Neu in Szene gesetzt haben wir den Landwasserviadukt. Kombiniert mit der Einfahrt zum Zailanttunnel und einer Burgruine entstand ein zweigeteiltes Großdiorama. D003
 
20.11.2012
Neu im Programm sind nun Bauwerke der Spuren I und II. Dies wurde durch eine neue Bearbeitungsweise der Steinstruktur möglich.Das erste Bauwerk in Spur I finden Sie direkt hier: V601
Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bauwerke nicht im Freien verwendet werden können.
 
27.12.2011
Diesen Winter haben wir den Stulser Tobel neu in Szene gesetzt. Maßstäblich umgesetzt haben die zwei Viadukte und die dazwischen liegende Stützmauer eine Länge von 144cm. Auf Wunsch liefern wir die Viadukte auch in verkleinerter Form, z.B. Maßstab 1:100 oder mit verkürzter Stützmauer. Zusätzlich sind auch die dazugehörigen Tunnelpotale erhältlich. Zu sehen sind die Bauwerke auch im neu gestalteten Diorama Stulser Tobel D002.
Für Liebhaber der FO bzw. MGB bieten wir den Bugneiviadukt an. Er ist eines der imposantesten Bauwerke der MGB. Auch hier können Sie natürlich induviduell Veränderungen zum Vorbild bestellen: Länge, Radius und Steigung sind nach Bedarf wählbar. Die Landschaft um den Bugneiviadukt ist weniger spektakulär, kann mit Phantasie dennoch interessant gestaltet werden.D018
 
23.7.2010
Verschiedene Viadukte bieten wir jetzt in neuer Farbgebung an. Diese bietet sich vor allem für Viadukte an, bei denen der Kalkmörtel in den Fugen noch relativ hell ist. Ein Beispiel ist der renovierte Val Da Pila Viadukt der Berninabahn.V033
Andere Bauwerke können natürlich auch mit dieser Farbgebung geliefert werden.


 
4.2.2009
Ab sofort bieten wir Ihnen auch Produkte im Maßstab 1:45 für Spur 0m bzw Spur0 an. Den Beginn macht ein typischer Viadukt der RhB V301. Desweiteren finden Sie die Tunelportale am Verdaviadukt im Engadin T301, T301 und ein weiteres typisches Tunnelportal der Schweizer Schmalspubahnen. T303.
Auf Anfrage bauen wir für Sie natürlich auch andere Steinbogenviadukte, sei es nach Vorbild oder nach Ihren eigenen Maßen. Da jeder Viadukt einzeln in Handarbeit angefertigt wird, sind individuelle Steigungen und Radien möglich.
 
18.1.2009
Wir haben das Fotoalbum erweitert. Auf den als "NEU" gekennzeichneten Fotoserien finden Sie ausgewählte Bilder von neuen Dioramen und neuen Teilen unserer privaten Anlage. Diese Seiten werden entsprechend dem Baufortschritt nach und nach ergänzt. Wir wünschen viel Spaß beim Blättern auf diesen Seiten und hofen; dass Sie einige Anregungen für Ihre Anlage bekommen.
Außerdem haben wir auch neue Detailbilder der Steinstruktur unserer Produkte gemacht. Dies Bilder finden sie außerdem unter Produkte/Fertigung.
 
9.1.2009
Nachdem unsere Homepage wieder zuverlässig funktionert haben wir neue Produkte und neue Bilder hochgeladen.
Der Schwerpunkt der Neuigkeiten liegt auf der Albulabahn. Es liegen nun Modelle von allen 4 Albulaviadukten und dem Rugnuxviadukt vor. Besonders hinweisen wollen wir auf die Maliera-Galerie G002. Natürlich bauen wir auch die zugehörigen Tunnelportalefür Sie.
Wir wollen hier auch nochmals darauf hinweisen, dass alle Bauwerke individuell hergestellt werden. So können diese in Radius, Steigungsgrad und Länge an die jeweiligen Bedürfnisse unserer Kunden angepasst werden. Wir unterbreiten gerne Angebiote für die jeweiligen "Wunschviadukte".
Den Landwasserviadukt haben wir neu gebaut, jetzt mit fiener Steinstruktur und allen Eisenteilen. Besonders gut wirkt er mit den Oberleitungsmasten von art&web, wie auf unserem neuen anlagenteil zu sehen D001.
 
3.1.2008
Diesen Winter haben wir unseren Schwerpunkt auf das Unterengadin gelegt. Wenn es für Bahnreisende auch weniger bekannt ist als die Albulabahn, so bietet es doch herausragende Bahnlandschaften.
So haben wir neben dem Val Verda und etwas Phantasielandschaft D004 auch das Val Mela D005 ins Modell umgesetzt. Dazu gibt es neu auch den Val Mela Viadukt V026, der deutlich kleiner als der Innviadukt aber genauso elegant ist.
 
24.11.2007
Nun sind wieder einige neue Brücken fertig geworden. Dabei handelt es sich um zwei kleine Bauwerke aus dem Albulatal: Eine kleine Straßenbrücke S001 und eine Wegüberführung der Bahnlinie V025. Diese ist mit einer Steigung von ca. 3% ausgestattet. Desweiteren haben wir den Brombänzviadukt nachgebaut V024. Das Modell ist gegenüber dem Vorbild um ca. 20% verlängert, wird auf Anfrage aber auch maßstäblich geliefert.
 
31.10.2007
Heute dürfen wir die Herbstneuheiten des Jahres vorstellen. Dabei handelt es sich in erster Linie um Bauwerke der ehemaligen Furka Oberalp Bahn. Eines der imposantesten Bauwerke ist der Grengiolsviadukt über die Rhone V102. Dazu gehört das Portal des Grengiolstunnels T018.
Auch der Nussbaumviadukt ist ein tolles Bauwerk V103. Leider ist er heute durch die neue Straßenbrücke etwas verbaut. Wir haben uns daher entschlossen die alte Straßenbrücke neben dem Nussbaumviadukt ins Modell umzusetzen S103. Damit kann diese Szene etwas entspannter gestaltet werden.
Auf der neuen Seite "Straßenbrücken" finden Sie auch die alte Rhonebrücke beim Grengiolsviadukt S102. Im Laufe des Winters werden wir weitere Straßenbrücken vorstellen. Geplant sind verschiedene Brücken im Albulatal.
Außerdem haben wir noch einen einfachen Lehnenviadukt in neuer Ausführung ins Programm genommen V021.
 
22.1.2007
Unsere Produktlinie Tunnelportale Spur H0m haben wir überarbeite: Wir bieten die Portale jetzt in drei verschiedenen Ausführungen an:
  • Wie seither mit einer Tunnelröhre von 6 cm Länge.
  • Mit einer halbseitigen Tunnelröhre von 12cm Länge. Diese soll im einsehbaren Bereich des Tunnels liegen und stellt somit den vorbildlichen Tunnel auf eine größere Tiefe dar.
  • Tunnelportale ohne Tunnelröhre als preisgünstige Alternative.
    Selbstverständlich gehen wir auch weiterhin auf Ihre individuellen Wünsche ein.
  •  
    4.1.2007
    Der bergüner Stein ist allen Kennern der Albulabahn bekannt. Er erfreut uns durch die Nähe der Straße zur Bahnlinie und ist daher auch ein tolles Motiv für die Modellbahn. Wir haben die Szene in verkürzter und etwas vereinfachter Ausführung als Schaudiorama nachgebaut. Hier können nicht nur die Eisenbahnmodelle, sondern auch Straßenfahrzeige aufgestellt werden. Hier geht's direkt zu weiteren Bildern: D016
     
    11.12.2006
    Heute können wir wieder einige neue Produkte vorstellen. Da ist zuerst der Brusioviadukt V019 in neuer Ausführung. Neu ist der bergseitige Brückenkopf. Außerdem haben wir die Steinstruktur und die Farbgebung verbessert.

    Der Bärentritt an der Strecke Davos-Filisur ist ein interessanter Blickfang. Wir bieten sowohl die Brücke V020 als auch die dazugehörigen Tunnelportale an. Damit lässt sich diese Stelle vorbildgerecht nachbilden. Auch diese Bauwerke haben eine verbesserte Struktur bekommen.

    Neu im Programm sind nun Tunnelportale für Spur H0 T202. Preislich können wir hier zwar nicht mit den Kunststoffbausätzen der großen Hersteller konkurrieren. Dafür ist jedes Portal ein einzigartiges Bauwerk mit besonderer Oberfläche und mit passender Tunnelröhre.

    Für Anhänger von Stahlbrücken bieten wir gemauerte Brückenköpfe an G003. Diese werden nur auf Bestellung nach Kundenvorgaben hergestellt.
     
    31.10.2006
    Heute möchten wir die ersten fertigen Produkte für Spur N vorstellen. Viadukte für die kleine Spur finden Sie im Menü unter Produkte/ViadukteIII. Auf Anfrage können die Viadukte auch an Spur Z angepasst werden. Auf Wunsch fertigen wir auch andere Viadukte und Tunnelportale in den Spuren N, Nm und Z.
    Neben Viadukten und Tunnelportalen bauen wir auch Dioramen in Spur N. Das erste Werk finden Sie über folgenden Link: D201
     
    4.5.2006
    Heute stellen wir einen neuen Viadukt V018 vor: Der Viadukt hat kein konkretes Vorbild, er entspricht aber am ehesten dem Brusioviadukt. Diesen Viadukt stellen wir mit einem Radius ab 60cm und mit einer Steigung bis 4% her. Engere Radien halten wir aus optischen Gründen nur bei kürzeren Brücken für sinnvoll. Höhere Steigungen fertigen wir nur ausnahmsweise (z.B. Brusioviadukt) da die Betriebssicherheit unter Umständen beeinträchtigt wird. Abgesehen davon können Sie natürlich Ihren Wunschviadukt bei uns bestellen.
     
    29.3.2006
    Die Stützmauer "Tinegalerie" der MOB haben wir überarbeitet. Sie wird jetzt mit Felsstruktur in den Sparbögen angeboten. Auf Bestellung fertigen wir die Galerie auch in verschiedenen Längen und Ausführungen (mit/ohne Portal, Portal links oder rechts) an. Genauso können Sie Stützmauern in verschiedenen Größen und Längen bestellen
     
    4.12.2005
    Wir bieten nun auch Dioramen mit Märklin K-Gleis für Wechselstrombetrieb an. Diese Gleise sind zwar nicht so vorbildgetreu wie manche Zweileitergleise, ermöglichen es jedoch die Dioramen in Märklinanlagen zu integrieren und Fahrbetrieb zu machen. Das neue Diorama stellt eine Talquerung in bergiger Landschaft dar.D104
    Weitere Dioramen wie die Meienreussbrücken der Gotthardtbahn sind geplant.

     
    17.11.2005
    Wir haben 2 neue Viadukte der Berninalinie in unser Programm aufgenommen.
    Zum einen handelt es sich um den schon seither gebauten Berninabachviadukt zwischen Morteratsch und der Montebellokurve. Hier haben wir auch die Stützmauer mit unregelmäßigem Mauerwerk nachgebildet. Die Länge der Stützmauer kann je nach Platzverhältnissen variiert werden. Dem Vorbild entsprechend müßte sie ca. 70cm lang sein. V016
    Das andere Modell ist der obere und untere Cavagliascoviadukt auf der Bernina-Südrampe. beide haben die gleiche Spannweite, unterscheiden sich jedoch etwas in der Gesamtlänge. Beide Viadukte wurden im Laufe der Jahre vom Druck des Berges beschädigt. Die Bahn fährt inzwischen über nachträglich eingebaute Stahlbrücken.V017
    Beide Viadukte werden mit besonders feiner Steinstruktur geliefert.
     
     

    Modellbahn Stefan Grieb
    Goldschmiedsweg 16, 75328 Schömberg
    Phone: 07235-3406
    E-Mail: info@steinbogenviadukte.de

    Copyright 2004 by Johannes Grieb
    All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
    Bei Fragen zu Webdesign und Copyright wenden sie sich bitte an
    webmaster@steinbogenviadukte.de